Donnerstag, 25. April 2013

Frühjahrskur mit Veilchensmoothie

Frühjahrsmüdigkeit ade.............unsere jungen Wilden sind nicht nur wohlschmeckend, sondern helfen auch dabei, unseren Körper zu entgiften und versorgen uns mit vielen vitalisierenden Vitaminen, Mineralstoffen, Chorophyll (unser Körper braucht Licht) und Spurenelementen.

Deshalb gibt es für mich und meine Familie täglich einen Smoothie (anstelle einer Mahlzeit), frisch zubereitet aus allem, was der Garten so hergibt. Mit Obst/Beeren oder Saft/Sirup, mit Gemüse (Spinat, Salat, Karotten, Sellerie, Rote Beete.......), Nüssen und natürlich Wildkräutern. Hier im Bild seht ihr Schafgarbe, Waldmeister, Veilchen und Schlüsselblumenblüten. Dazu etwas Wasser, am besten natürlich Quellwasser und das Ganze im Mixer oder mit dem Pürierstab fein zerkleinern.Lecker !


Habt einen wundervollen Frühling !!!
Gesa

Kommentare:

  1. Guter Tipp - ich sollte die Smoothies auch wieder in den Tagesplan aufnehmen. Tut einfach gut!
    Liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sehe ich da Schlüsselblumen? Kann man die essen???

    AntwortenLöschen