Donnerstag, 23. August 2012

Freuden des Sommers

ich lieeebe sommer-sonnenreifes Gemüse frisch aus dem Garten !!!!!!!!!
Süß-sauer eingelegt, mit ein paar Wildkräutern gemischt, ergibt das ein herrliches Gemüsegericht, warm oder kalt zu genießen.Schmeckt zu Couscous genau so gut wie zu Gegrilltem.
hier mit Knoblauchsrauke, Gundermann und Pimpinelle, am besten erst ganz zum Schluss dazugeben.
Wohl bekomms !
und hier noch das Rezept, falls es Euch interessiert :

2 Zwiebeln, 3 Paprikaschoten, 2 Zucchini, 3 Karotten, 1 Kohlrabi und was sonst noch so in Eurem Kühlschrank ist und verbraucht werden muss (z.B. Champignons, Erbsen, Auberginen etc.)
klein schneiden und in folgender Marinade bissfest garen :

125 ml Essig
125 ml Öl
250 ml Wasser
Saft von 1/2 Zitrone
Petersilie, Rosmarin, Thymian, 1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer
1 Knoblauchzehe
evtl. etwas Gemüsebrühe

Lasst es Euch schmecken und viel Spaß beim Ausprobieren !

Herzliche, sonnenwarme Grüße schickt Euch
Gesa









































Kommentare:

  1. Mah, das sieht ja sehr sehr lecker aus!
    Und Danke für das Rezept, das ist ja so einfach zu machen und praktisch wenn man verschiedene Gemüse übrig hat!
    Toll :-D
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Deine "Sommer-Freuden" sehen ja super fein aus! Da wir momentan viel frisches Gemüse im Gartenhaben, werde ich dieses Rezept sehr gerne ausprobieren! Vielen Dank dafür und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen