Freitag, 31. August 2012

Heidelbeer Köstlichkeiten

Danke für Eure Tips und Anregungen, was ich alles aus den gesammelten Heidelbeeren zaubern könnte.Die ersten sind in der Müslischüssel gelandet, zusammen mit den ersten Herbsthimbeeren (und einer essbaren Malvenblüte).
aus den anderen ist dieser Kuchen entstanden, den ich jedes Jahr aufs Neue mache, weil er soooo lecker schmeckt !!!!!!!!!!
hier das Rezept dazu : Heidelbeer - Mandelkuchen

250 g Mehl
200 g Mandeln, gemahlen
100 g Butter
1        Ei
1 Löffelspitze Nelkenpulver
1 TL Zimt

aus diesen Zutaten einen Mürbteig kneten und ca. 1 Stunde kühl stellen

3 Eier
100g Joghurt
100ml Sahne
75g Zucker
etwas abgeriebene Zitronenschale

diese Zutaten zu einem Guss rühren und über die Heidelbeeren (ca. 400g) geben, 50 Minuten bei ca. 180 Grad backen, Lassts Euch schmecken !

und last, but not least, denn ich liebe Chutneys :

Gestern hab ich meine Freundin in Tübingen besucht und einen Korb voll Äpfel mitgebracht. Danke, liebe Stine, die werden heute zu Bratäpfelchenmarmelade, Kuchen und Apfelmus verarbeitet.

Bilder gibts demnächst, genießt den Regen !

Alles Liebe, Gesa

Kommentare:

  1. Liebe Gesa,

    deine Heidelbeerkreationen sehen köstlich aus, bei mir ist heute ein Heidelbeerbuch eingezogen, kochen und backen mit diesen köstlichen Beeren, Ich hab überhaupt nicht gewusst das es so viel Neues für mich zu entdecken gibt.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gesa,
    ich sollte nicht mehr hierher kommen, denn ich gehe immer mit Hunger oder leisen Sehnsüchten. Aber, ha!, ich nehme mir tolle Rezepte mit. Dein Gemüse, pardon, das Gemüse nach deinem Rezept neulich war sehr lecker, obwohl ich es zubereitet habe. Das heißt viel ;-)))
    Danke fürs Rezept ... und danke für den leisen Hunger, den ich nun mitnehmen werde. Den Hunger nach Heidelbeeren. Sie sehen zum Anbeißen aus, deine Köstlichkeiten. Hmmmm ....
    Mit einem Lächeln ein lieber Gruß von Sally

    AntwortenLöschen